Brand Pier veröffentlicht ersten Nachhaltigkeitsreport 2022

0
696

Hamburg (ots) –

Seit Beginn des Jahres 2022 hat sich die Hamburger Kommunikationsagentur Brand Pier zukunftsgerecht umfassend mit dem Thema Nachhaltigkeit befasst und nach der Bilanzierung vorpandemischer CO2 Emissionen die Agentur über Kompensation durch internationale Klimazertifikate Anfang 2022 klimapositiv gestellt. Jetzt veröffentlicht die Agentur gemeinsam mit der Muttergesellschaft RessourcenReich sowie der Schwesteragentur Sales Port ihren ersten Nachhaltigkeitsreport für das vergangene Jahr. Der Report kommuniziert die wichtigsten Fortschritte des Berichtsjahres, setzt sich in einem Exkurs mit dem Thema Kompensation durch Klimazertifikate auseinander, gibt Einblick in laufende Projekte und macht die Zielerreichung transparent.

Nachhaltigkeit 360°+

„Unsere Nachhaltigkeitsstrategie baut auf das Drei-Säulen-Modell auf: Wir beschränken Nachhaltigkeit nicht nur auf das Thema Umweltschutz, sondern sind im ökologischen, ökonomischen und sozialen Bereich aktiv. Erst in dieser Ganzheitlichkeit wird Nachhaltigkeit zum Fundament unserer 360°+ Strategie“, betont Henk Knaupe, Founding Partner von Brand Pier GmbH. „Dabei verpflichten wir uns dem Dreiklang aus Vermeiden, Reduzieren und Kompensieren – mit dem Ziel, die Kompensation stetig zu verringern und dem Versprechen weiterhin mehr zu kompensieren als rechnerisch notwendig.“

Seit dem 01. Januar 2022 ist Brand Pier „klimapositiv“ – das bedeutet, dass die Agentur mehr Emissionen kompensiert als verursacht. „Die Positionierung als „klimapositiv“ ist für uns eine Zustandsbeschreibung und ein Fakt, der einen Teil unseres nachhaltigen Engagements darstellt“, erklärt Ilja Grendel, Managing Director Brand Pier GmbH. „Wir sind überzeugt: Jeder Schritt ist ein Schritt in die richtige Richtung. Kompensation ist dabei nur der Anfang unserer Journey.“

Die Schritte 2022:

– Qualitätsmanagement: Um der Positionierung Nachdruck zu verleihen, wurden die Unternehmensziele um den Aspekt Nachhaltigkeit ergänzt, der damit der jährlich stattfindenden ISO-Zertifizierung unterliegt
– Kompensation der CO2-Emissionen von Agenturen und Mitarbeitern durch Klimazertifikate aus nachhaltigen zertifizierten Wind- und Wasserkraftprojekten
– Pflanzung von Bäumen in deutschen Mischwäldern im Namen der Mitarbeiter
– 2022 konnten so insgesamt 3432 t CO2 ausgeglichen und 2676 Bäume in deutschen Wäldern gepflanzt werden.
– Ausbau des nachhaltigen Mobilitätsangebots: Fahrradleasing in Kooperation mit dem Partner Lease a Bike und Einführung der klimaneutralen Tankkarte „DKV Card Climate+Charge“
– Nachhaltige Entwicklung und Förderung der Mitarbeiter als wichtigster Ressource durch einen ganzjährigen berufsbegleitenden Schulungs- und Weiterbildungsplan
– Gesundheitsmanagement: Gesundheitswoche „Wir für uns – Themenwoche für Gesundheit, Sicherheit und Vorsorge“ mit vielfältigen Informations- und Serviceangeboten

Ausblick 2023

Auch in diesem Jahr werden alle Maßnahmen im Bereich Kompensation, Qualitäts- und Gesundheitsmanagement sowie Weiterbildung fortgeführt. Darüber hinaus soll das Mitarbeiter-Engagement im Rahmen von Teamevents mit sozialen und ökologischen Partnern wie Hanseatic Help und oclean zusätzlich gestärkt werden.

„Wir sehen, dass das Thema Nachhaltigkeit gerade bei der Talentsuche eine große Rolle für die Kandidaten spielt. Derzeit befinden wir uns in einer Wachstumsphase, in der das Interesse von Talenten in das nachhaltige Engagement eines Arbeitgebers ein wichtiger Bestandteil unserer Employer-Branding Strategie ist – gemeinsam mit den Mitarbeitenden möchten wir dem Anspruch und Versprechen für unseren Ansatz der 360°+ Kommunikation unseren Mitarbeitenden und Kunden gegenüber langfristig gerecht werden“, versichert Carina Grendel, Managing Director Brand Pier GmbH.

Der vollständige Nachhaltigkeitsreport steht auf der 360°+ Seite von Brand Pier zur Verfügung: https://brand-pier.com/kommunikation-360/

Über Brand Pier

Die Kommunikationsagentur Brand Pier wurde 2008 als Teil von RessourcenReich von Henk Knaupe gemeinsam mit Scholz & Friends gegründet und ist seither ein wichtiges Mitglied der Scholz & Friends Family für die Bereiche PR, Social Media & Content, Kommunikation und Marketing wie auch Digital. Die Agentur ist mit insgesamt über 25 Mitarbeitern an den Standorten Hamburg und Hannover verortet und für Kunden wie z. B. British American Tobacco, VILSA-Brunnen, Meßmer, Lease a Bike, Castrol, Pfizer und WOLF-Garten in der DACH-Region tätig. Mit ihrer Schwesteragentur Sales Port, die mit einem Team von Experten für den Vertrieb von Marken und Produkten an allen relevanten Touchpoints vertreten ist und der Dachmarke RessourcenReich, zuständig für z. B. Market Research & Analysis, wird die gesamte Customer Journey innerhalb der Gruppe für Kunden abgebildet.

Über Scholz & Friends Family

Die Scholz & Friends Family beschäftigt heute mehr als 900 Mitarbeiter an 5 Standorten in Hamburg, Berlin, Brüssel, Düsseldorf und Zürich. Die Scholz & Friends Group bietet unter anderem Dienstleistungen in den Bereichen Advertising, Content Marketing, Employer Branding, Performance Marketing, Social Media, Public Relations, Corporate Design, Corporate Responsibility, Retailmarketing und Filmproduktion an.

Pressekontakt:
Yenni Strippelmann
Strategy & Sustainability DirectorBrand Pier GmbH
Zirkusweg 2
20359 [email protected]
Original-Content von: Brand Pier GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots