MagazinCO2-Einsparung durch effiziente IT / 1. CDR Summit von...

CO2-Einsparung durch effiziente IT / 1. CDR Summit von Karlsruhe in die Welt

-

Karlsruhe (ots) –

Digitalisierung und Klimaschutz zentrale Themen | Unternehmerische Verantwortung zur Erreichung der Klimaschutzziele im Bereich der IT im Fokus | Premiere der Digitalveranstaltung aus Karlsruhe am 21.-22. Oktober

Das effiziente Zusammenwirken von Digitalisierung und Klimaschutz ist nach Auffassung von Experten eines der zentralen Themen der nächsten Jahre. Hier entwickelt sich ein neuer „Business Imperativ“ als wirtschaftliche Notwendigkeit, der unternehmerische Verantwortung und das Erreichen der Klimaschutzziele mit handfesten wirtschaftlichen Erfordernissen zusammenbringen will. Im Rahmen des CDR Summit wird dieses Thema bundesweit erstmals in einer Digitalveranstaltung für ein breiteres Publikum zugänglich gemacht. Wesentliche Technologieunternehmen wie z.B. Cisco haben im September dieses Jahres ihre „Net Zero Emission Goals“, also die Netto-Null-Emissionsziele, als weltweites Unternehmensziel bis 2040 angekündigt. Damit soll die komplette Wertschöpfungskette und der Einsatz eigener Produkte und Lösungen bei Kunden emissionsfrei gestaltet werden.

Die TechnologieRegion Karlsruhe (TRK) strebt an, sich als Modellregion für CO2-Effizienz zu etablieren und unterstützt daher den CDR Summit als Träger. Der Vorsitzende der TRK, Dr. Frank Mentrup betont, „Klimaschutz ohne Digitalisierung wird nicht funktionieren. Gleichzeitig stellt die Digitalisierung für den Klimaschutz selbst eine große Herausforderung dar“.

Für die Bundesregierung hält der Chief Digital Officer des Bundesumweltministeriums, Martin Wimmer, eine Keynote zum Thema „Vom Klimakiller zum Klimaretter – wie geht nachhaltige Digitalisierung?“. Der Geschäftsführer von Bechtle Karlsruhe, Richard Einstmann, macht deutlich: „Für den langfristigen Erfolg eines Unternehmens ist nicht nur die ökonomische Leistung wichtig, sondern auch der sorgfältige Umgang mit der Natur und ihren Ressourcen.“

Der erste CDR Summit wird als reine Digitalveranstaltung am 21. und 22. Oktober online unter www.cdr-summit.digital (http://www.cdr-summit.digital) durchgeführt. Denise Wenzel-Hinte, Projektverantwortliche und Initiatorin bei der veranstaltenden HINTE EXPO & CONFERENCE, freut sich auf zwei Tage Praxisbeispiele, Beratung und Austausch zu nachhaltigem unternehmerischem Denken und Handeln in der IT: „Bei der Vorbereitung haben wir deutlich gespürt, dass dieses Thema brandaktuell ist und bei vielen in den Startlöchern steht. 25 hochkarätige Vorträge und Diskussionen sowie die engagierte Beteiligung von national und international bekannten Technologieunternehmen sowie das Mitwirken maßgeblicher Verbände und Institutionen der Digitalwirtschaft sorgen für eine spannende und inspirierende Premiere.“ Die Fortsetzung des CDR Summit im kommenden Jahre ist als hybrides Format geplant.

CDR SUMMIT Digital

DATUM: 21. – 22.10.2021

UHRZEIT: 09.45 – 15.30 Uhr

TEILNAHME: www.cdr-summit.digital/

Über den CDR Summit Digital

Der CDR Summit Digital hat das Ziel, Nachhaltigkeit im Bereich der IT-Infrastruktur in Unternehmen in den Fokus zu stellen. Corporate Digital Responsibility (CDR), ist der Teil der unternehmerischen Verantwortung, der die Auswirkungen der Schlüsseltechnologie auf Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft berücksichtigt. Der CDR Summit wendet sich nicht nur an Großunternehmen, sondern insbesondere auch an den Mittelstand und Start-Ups in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Veranstalter ist die HINTE Messe- und Ausstellungsgesellschaft Karlsruhe – im deutschsprachigen Raum einer der führenden privaten Messe- und Kongressveranstalter für Live-, Hybrid- und Digital-Events. Zur Realisierung dieser Digitalveranstaltung wird die Plattform des Karlsruher Digital-Start-Ups Liveline Connect genutzt. Unterstützt wird der CDR Summit Digital durch die Bechtle GmbH & Co. KG Karlsruhe (www.bechtle.com) als Hauptsponsor sowie die TechnologieRegion Karlsruhe als Träger.

Bei der Premiere des CDR SUMMIT am 21. Und 22.10.2021 sind diese Unternehmen, Institutionen und Verbände dabei: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU), eco-Verband der Internetwirtschaft, Sustainable Digital Infrastructure Alliance (SDIA), Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V., Apple, Bechtle AG, Cisco, Dell, Dropbox, Ecosia, Greendeal Company, Hewlett Packard Enterprise, HP Deutschland GmbH, IBM, Kyocera, Limebird, Panasonic, PlanA, T.P.I. Trippe und Partner, WiseWay.

Pressekontakt:
VERANSTALTER
HINTE Messe- und Ausstellungsgesellschaft Karlsruhe
DENISE WENZEL
[email protected]
Original-Content von: HINTE MESSE- UND AUSSTELLUNGS-GMBH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Claudia Hoffmannhttps://gruenspar.de
Ich probiere gerne immer wieder neue Sachen aus und seit etwas längerer Zeit beschäftige ich mich auch immer mehr mit dem Thema „grüner“ Leben. Ich versuche so gut es geht Ressourcen zu sparen, liebe umweltbewusste Optionen, Naturprodukte und wenn ich obendrauf auch noch Geld sparen kann, ist es optimal. Ich finde es sehr wichtig, dass jeder seinen Beitrag zur Umwelt leistet und ich finde heutzutage gibt es so viele Optionen der Umsetzung. Jeder Schritt, egal wie groß oder klein er ist, kann dazu beitragen!

Neueste Beiträge

Ellen MacArthur Foundation: Werner & Mertz ist weltweit führend beim Einsatz von Post Consumer Recyclat

Mainz (ots) - Der aktuelle Fortschrittsbericht der international bekannten Ellen MacArthur Foundation zeigt ganz deutlich, dass der Mittelständler Werner...

Der Kaisermantel ist der Schmetterling des Jahres 2022 – gesunde Mischwälder braucht das Land

Berlin (ots) - Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und die Naturschutzstiftung des nordrhein-westfälischen BUND-Landesverbandes küren den...

Procter & Gamble ist auch 2021 Partner des Deutschen Nachhaltigkeitspreises

Schwalbach am Taunus (ots) - Auch in diesem Jahr ist Procter & Gamble Partner des Deutschen Nachhaltigkeitspreises und des...

Kaffee- etwas Wärmendes für die Seele

Heißgeliebter Genuss: die vielen Facetten des Kaffees Nirgendwo sonst auf der Welt findet sich eine ähnlich große Zahl unterschiedlichster Küchen...
- Anzeige -

5 Grundregeln für den sicheren Kauf von Kryptowährung

Investitionen in Kryptowährungen sind mit einem hohen Risiko verbunden. Der Hauptgrund ist der sich ständig ändernde Wechselkurs von Bitcoin...

Brita veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2020 / Unternehmensstrategie „Shaping Sustainable Solutions“ rückt Nachhaltigkeit ins Zentrum / Planet Contribution neue Kennzahl neben Umsatz und Gewinn

Taunusstein (ots) - BRITA, der Experte auf dem Gebiet der Trinkwasseroptimierung und -individualisierung, hat als werteorientiertes Familienunternehmen nachhaltiges Handeln...
- Anzeige -

Was Ihnen sonst noch gefallen könnteVerwandt
Vorschläge der Redaktion