MagazinCompleo-Vorstand stellt sich neu auf / Jörg Lohr zum...

Compleo-Vorstand stellt sich neu auf / Jörg Lohr zum CCO ernannt / Weiterer Ausbau des erfolgreichen Software-Bereichs geplant / Checrallah Kachouh scheidet als Technischer Vorstand (CTO) aus

-

Dortmund (ots) –

Der Aufsichtsrat der Compleo Charging Solutions AG (Compleo) bestellt Jörg Lohr als Chief Commercial Officer (CCO) in den Vorstand. In seiner neuen Rolle verantwortet Lohr den Vertrieb einschließlich Marketing sowie die Bereiche Ladestations- und Software-Entwicklung des Unternehmens. Mit der Veränderung im Vorstand hat der Aufsichtsrat in seiner heutigen Sitzung auch die Weichen für die kundenfokussierte Neuausrichtung der Compleo Gruppe gestellt.

Mit Blick auf die aktuellen wirtschaftlichen Gesamtentwicklungen planen Aufsichtsrat und Vorstand das Unternehmen qualitativ besser und kundenzentrierter aufzustellen. Im Fokus steht hier insbesondere die Weiterentwicklung der eigenen Ladestations- und Softwareprodukte hinsichtlich der Kundenbedarfe sowie die Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit des Kundenservices. Zudem will Compleo sich künftig stärker im erfolgreichen Geschäftsfeld Software-Lösungen positionieren und mit Jörg Lohr weiter vorantreiben.

„Jörg Lohr ist seit über elf Jahren im Bereich Elektromobilität in leitenden Positionen tätig. Er kennt die Kunden, die Produkte und den Markt wie nur wenige Menschen in der Branche“, kommentiert Dag Hagby, Aufsichtsratsvorsitzender von Compleo die Ernennung Lohrs zum neuen Vorstand. „Mit ihm haben wir einen erfahrenen und erfolgreichen Kollegen aus den eigenen Reihen in den Vorstand geholt, der in den letzten Monaten insbesondere das Software-Geschäft von Compleo erfolgreich vorangetrieben hat. Auf diese Erfolgsgeschichte wollen wir weiter setzen. Ich freue mich jetzt schon auf die Zusammenarbeit“, sagt Hagby.

Compleo hat sich nach der Übernahme der wallbe GmbH und der innogy eMobility Solutions GmbH zu einem führenden Player von Software-Lösungen für den Betrieb von Ladeinfrastruktur entwickelt. Ressourcen und Know-how werden zentral in der Compleo Charging Software GmbH gebündelt. Unter Lohr konnten auch erste internationale Erfolge mit Verkauf des Backends erzielt werden.

Darüber hinaus gibt es auch noch eine weitere Änderung im Vorstand: Checrallah Kachouh, bisher Technischer Vorstand, Mitgründer und CTO von Compleo, wird das Unternehmen ab sofort verlassen. Vor 13 Jahren hat Kachouh gemeinsam mit Dag Hagby Compleo gegründet und maßgeblich zum bisherigen Erfolg und Aufbau des Unternehmens beigetragen. Kachouh verantwortete innerhalb des Unternehmens die Bereiche Forschung und Entwicklung sowie Einkauf und das Produkt-Management. Unter der Regie von Kachouh sind bei Compleo technologische Innovationen und Ladelösungen hervorgegangen. Hierzu zählen Ladestationen im AC-Bereich oder die erste eichrechtskonforme DC-Ladestation im Markt. Kachouh scheidet aus eigenem Wunsch aus. „Ich schaue mit großer Freude auf die mehr als 13 Jahre zurück“, so Kachouh. „Eine Zeit mit exzellenten Kolleginnen und Kollegen, großartigen Kunden und großartigen Projekten. Aber jetzt ist der Moment gekommen, meinen Weg außerhalb der Compleo Gruppe weiterzugehen und mich meinen persönlichen Plänen zu widmen.“

„Checrallah Kachouh hat als Mitgründer von Compleo das Unternehmen von Beginn an entscheidend geprägt. Zudem hat er der Elektromobilitätsbranche wichtige innovative Impulse gegeben sowie Compleo zu einem der Technologieführer gemacht. Dafür sind wir ihm immer sehr dankbar“, so Dag Hagby, Aufsichtsratsvorsitzender von Compleo. „Ihm und seiner Familie wünschen wir das Beste für die Zukunft“, so Hagby.

Über Compleo

Compleo Charging Solutions AG ist einer der führenden Komplettanbieter für Ladetechnologie für Elektrofahrzeuge in Europa. Das Unternehmen unterstützt seine Geschäftskunden mit seinen Ladetechnologien sowie seinen Ladestationen, dem Back-End der Ladeinfrastruktur. Das Angebot von Compleo umfasst sowohl AC- als auch DC-Ladestationen. DC-Ladesäulen von Compleo sind die ersten eichrechtskonformen DC-Ladestationen im Markt. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Dortmund. Zu den Kunden zählen unter anderem Allego, Clever, E.ON, EWE Go, Deutsche Telekom, Siemens sowie mehr als 300 Stadtwerke in Deutschland.

Mehr Infos unter: www.compleo-cs.de/

Pressekontakt:
Pressekontakt CompleoRalf Maushake
Leiter Kommunikation & Public Affairs
E-Mail: [email protected]
Telefon: +49 231 534 923 865Kontakt Investor Relations Sebastian Grabert, CFA
VP Capital Markets & Corporate Finance
E-Mail: [email protected]
Telefon: +49 231 534 923 874
Original-Content von: Compleo Charging Solutions AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Lena Schnell
Lena Schnellhttps://gruenspar.de
Meine Eltern waren schon immer sehr umweltbewusst und seit ich für mein Ökologie Studium ausgezogen bin, versuche auch ich ohne Plastik zu leben und die Nachhaltigkeit in meinem Alltag zu verbessern. Nicht jeder hat das Glück, es bereits vorgelebt zu bekommen, deswegen möchte ich meinen Teil dazu betragen, auch anderen zu zeigen, wie einfach es sein kann. Denn nur, wenn wir mit anderen darüber sprechen und unsere Erfahrungen teilen, können wir andere unterstützen, den gleichen Weg zu gehen.

Neueste Beiträge

So kann man nachhaltig und langfristig Energie sparen

Häufig ist es möglich, mit nur ein paar Handgriffen jede Menge Strom zu sparen. Dabei muss sich auch gar...

Die Jagd zum Vergnügen ist überholt – lasst sie uns abschaffen / Petition

Mainz (ots) - Die Skepsis gegenüber der Jagd nimmt auch in Europa kontinuierlich zu. Selbst im EU-Umweltkommissariat scheint man...

Start der Saison 22/23 in den Solargewächshäusern Südeuropas

Frankfurt (ots) - - Die Gewächshäuser Südostspaniens haben, durch die Unabhängigkeit von fossilen Brennstoffen, Vorteile, welche ihnen in der...

VERBUND Solarpark Pinos Puente: Wichtiger Meilenstein für Energiewende auch für Anheuser-Busch InBev in Bremen

Bremen (ots) - Nach Eröffnung der 148 Megawatt-Peak-Anlage bei Granada mit BayWa r.e. und VERBUND: Biere von Anheuser-Busch InBev...
- Anzeige -

Engagement über den Rand des Napfes hinaus: PURINA Europa stellt neue Ziele für eine nachhaltigere Zukunft vor

Euskirchen (ots) - - Europas führender Tiernahrungshersteller stellt sein Engagement für Haustiere, die Menschen, die sie lieben, und...

Abholzung im Amazonasgebiet: 2022 Höchststand seit 15 Jahren – Nachhaltiger Konsum kann zu Veränderung beitragen

Freiburg/Rio de Janeiro (ots) - FSC Forest Week: FSC Brasilien appelliert an die Macht der Verbraucher:innen weltweit Anlässlich der FSC...
- Anzeige -

Was Ihnen sonst noch gefallen könnteVerwandt
Vorschläge der Redaktion