MagazinDie Biene Maja ruft zum Sechsbeiner-Zensus auf / Voller...

Die Biene Maja ruft zum Sechsbeiner-Zensus auf / Voller Tatendrang ermutigt die Kultbiene am Weltbienentag zum Artenschutz

-

München (ots) –

Die Biene Maja ermutigt Eltern und Kinder anlässlich des Weltbienentages, dem 20. Mai, auf Entdeckungstour zu gehen und mehr über Bienen und andere Krabbler zu lernen. Im Rahmen der Umweltbildungsinitiative Projekt Klatschmohnwiese der Kultbiene finden Familien kindgerechten Zugang zum Thema Artenschutz und können aktiv werden. So steht auf der Projektwebseite www.diebienemaja-bienenschutz.de unter anderem ein interaktives Quiz bereit, mit der die ganze Familie die Welt der Sechsbeiner erforschen kann. Das macht Spaß und bereitet auf den NABU-Insektensommer 2022 vor.

Der NABU-Insektensommer findet vom 3. bis 12. Juni und 5. bis 14. August statt. In diesen beiden Wochen zählen und dokumentieren Kinder und Erwachsene eine Stunde alle Krabbler, die sie in ihrem Garten oder auf dem Balkon entdecken können. Allein, mit Familie und Freunden oder im Rahmen einer vom NABU organisierten Exkursion unterstützen Teilnehmende die Wissenschaft und leisten damit eine gute Tat.

Das Projekt Klatschmohnwiese unterstützt den NABU (Naturschutzbund Deutschland e.V.), indem Maja und ihre Freunde wie die Wildbiene Wanda und die Hummel Elvis als Botschafter für die echten Insekten fungieren. Die Bienen-Crew motiviert zur Teilnahme und zeigt Familien auf www.diebienemaja-bienenschutz.de wo, wann und wie sie sich am besten auf den Insektensommer vorbereiten können:

– Bei einem interaktiven Quiz können Familien neben bienenstarkem Wissen über die verschiedensten Insektenarten von Mai bis Juli auch summtastische Preise abstauben – egal wie viele Fragen richtig oder falsch sind.
– Die Biene Maja stellt kindgerechte Informationen, Tipps und Tricks wie Bastelanleitungen und Pflanzideen für Familien bereit, mit denen die kleinen Krabbler auch in Zukunft noch zwischen Blumen und Bäumen umher summen und brummen.
– Mithilfe des Insektentrainers ist die Bestimmung der Insektenart kinderleicht. Kinder und Erwachsene können sich einfach durch das Online-Lerntool klicken und erfahren dann, welches Insekt sie vor der Nase haben.

Weitere Informationen zu allen Aktivitäten im Rahmen des Projekts Klatschmohnwiese finden Sie unter: www.diebienemaja-bienenschutz.de

Studio 100 Media & Projekt Klatschmohnwiese

Studio 100 Media GmbH ist ein international tätiges Produktions- und Vertriebsunternehmen für qualitativ hochwertige Kinder- und Familienunterhaltung, zu dessen bekanntesten Marken „Die Biene Maja“, „Mia and me“ oder „100% Wolf“ zählen. Seit 2018 setzen sich das Unternehmen und seine weltweit beliebte Marke „Die Biene Maja“ mit der Umweltbildungsinitiative „Projekt Klatschmohnwiese“ für deren wilde Artgenossen ein und animieren Kinder und Familien zum Insektenschutz und zu nachhaltigem Handeln. Dabei kooperiert das „Projekt Klatschmohnwiese“ mit dem NABU (Naturschutzbund Deutschland e.V.) und es beteiligen sich immer mehr Partner durch vielfältige Unterstützung, wie zum Beispiel die Privatmolkerei Bauer, Ravensburger, Blue Ocean Entertainment, XOX Gebäck, Heunec, Radio Teddy, #beebetter oder die Spread Group. Gemeinsam kommt man dem Ziel näher, eine Welt zu gestalten, in der Menschen Verantwortung für zukünftige Generationen übernehmen und eine vielfältige Natur für Insekten erhalten. Weitere Informationen: www.diebienemaja-bienenschutz.de; www.studio100group.com

Pressekontakt:
Joe Hofer
Manager Corporate Communications & Events
Studio 100 Media GmbH
+49 (0) 89 960 855 286
[email protected]
Original-Content von: Studio 100 Media GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Claudia Hoffmann
Claudia Hoffmannhttps://gruenspar.de
Ich probiere gerne immer wieder neue Sachen aus und seit etwas längerer Zeit beschäftige ich mich auch immer mehr mit dem Thema „grüner“ Leben. Ich versuche so gut es geht Ressourcen zu sparen, liebe umweltbewusste Optionen, Naturprodukte und wenn ich obendrauf auch noch Geld sparen kann, ist es optimal. Ich finde es sehr wichtig, dass jeder seinen Beitrag zur Umwelt leistet und ich finde heutzutage gibt es so viele Optionen der Umsetzung. Jeder Schritt, egal wie groß oder klein er ist, kann dazu beitragen!

Neueste Beiträge

Nachfolgeregelung bei Photovoltaik-Spezialist: Nachfolgekontor berät Schmidtlein Energietechnik GmbH beim strategischen Zusammenschluss mit der solareins GmbH

Wetzlar/Langwedel (ots) - Nachfolgekontor, im Verbund mit sonntag corporate finance eine deutschlandweit führende M&A-Beratungsboutique mit Fokus auf mittelständische Unternehmensnachfolgen,...

So kann man nachhaltig und langfristig Energie sparen

Häufig ist es möglich, mit nur ein paar Handgriffen jede Menge Strom zu sparen. Dabei muss sich auch gar...

Die Jagd zum Vergnügen ist überholt – lasst sie uns abschaffen / Petition

Mainz (ots) - Die Skepsis gegenüber der Jagd nimmt auch in Europa kontinuierlich zu. Selbst im EU-Umweltkommissariat scheint man...

Start der Saison 22/23 in den Solargewächshäusern Südeuropas

Frankfurt (ots) - - Die Gewächshäuser Südostspaniens haben, durch die Unabhängigkeit von fossilen Brennstoffen, Vorteile, welche ihnen in der...
- Anzeige -

VERBUND Solarpark Pinos Puente: Wichtiger Meilenstein für Energiewende auch für Anheuser-Busch InBev in Bremen

Bremen (ots) - Nach Eröffnung der 148 Megawatt-Peak-Anlage bei Granada mit BayWa r.e. und VERBUND: Biere von Anheuser-Busch InBev...

Engagement über den Rand des Napfes hinaus: PURINA Europa stellt neue Ziele für eine nachhaltigere Zukunft vor

Euskirchen (ots) - - Europas führender Tiernahrungshersteller stellt sein Engagement für Haustiere, die Menschen, die sie lieben, und...
- Anzeige -

Was Ihnen sonst noch gefallen könnteVerwandt
Vorschläge der Redaktion