Magazineprimo auf der The smarter E Europe, 10. -...

eprimo auf der The smarter E Europe, 10. – 13. Mai 2022, ICM München / Solarstrom zum Schlüssel der Energiewende in privaten Haushalten machen

-

Neu-Isenburg (ots) –

eprimo nimmt an der diesjährigen The smarter E Europe teil – Europas größter energiewirtschaftlichen Plattform, die insgesamt vier Fachmessen vereint und damit alle Aspekte der Erneuerbaren, dezentralen und digitalen Energieversorgung abdeckt. Deutschlands kundenstärkster Ökostromversorger ist auf dem Stand B5.210 des Bundesverbandes Neue Energiewirtschaft e. V. (bne) anzutreffen. Auch mit dabei: die eprimo-Tochter 4Motions – als Spezialist für Beratung und Vermarktung von Ökostrom, Photovoltaikanlagen und Stromspeichern. Über das enorme Potenzial der Solarstromerzeugung für private Haushalte informiert eprimo zudem im Vortrag auf dem EM-Power-Forum am 13.5.2022.

„Endverbraucher müssen Energie neu denken. Die heute schon verfügbaren Möglichkeiten zur eigenen Ökostromerzeugung sind der Schlüssel zur Energiewende in den privaten Haushalten. Diese Entwicklung unterstützen wir mit voller Kraft – und wünschen uns Rückendeckung von der Politik. „, sagt eprimo-Geschäftsführer Jens Michael Peters.

Solarenergie rechnet sich heute mehr denn je – und zwar nicht nur für Eigenheimbesitzer: Dank kleinerer Lösungen wie der Balkonsolaranlagen und der Möglichkeit, sich an Bürgerenergie-Großanlagen zu beteiligen, kann heute so gut wie jeder Verbraucher einen Nutzen aus der Sonne ziehen und dabei gleichzeitig einen Beitrag für eine nachhaltigere Energiezukunft leisten. Wie das ökologisch und zugleich wirtschaftlich attraktiv gelingt, erfahren Interessenten aus erster Hand von eprimo und 4Motions.

Geplant ist u. a. auch eine bne-Session auf dem EM-Power-Forum zum Thema „Innovative Quartierslösungen“. Ziel des Vortrags ist es aufzuzeigen, welche Potenziale und Flexibilitäten vor Ort erschlossen werden können, wie man mit der aktuellen Komplexität umgeht und wie sich diese vereinfachen lässt. Er findet am Freitag, 13. Mai 2022, um 12:00-13:00 Uhr statt.

Pressekontakt:
Zur Presseinformation: https://www.eprimo.de/presseKontakt für Journalisten:
eprimo GmbH
Roman Zurhold
Pressesprecher
T +49 69 6 97 670353
Fax +49 69 6 97 67049150
[email protected]
Original-Content von: eprimo GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Lena Schnell
Lena Schnellhttps://gruenspar.de
Meine Eltern waren schon immer sehr umweltbewusst und seit ich für mein Ökologie Studium ausgezogen bin, versuche auch ich ohne Plastik zu leben und die Nachhaltigkeit in meinem Alltag zu verbessern. Nicht jeder hat das Glück, es bereits vorgelebt zu bekommen, deswegen möchte ich meinen Teil dazu betragen, auch anderen zu zeigen, wie einfach es sein kann. Denn nur, wenn wir mit anderen darüber sprechen und unsere Erfahrungen teilen, können wir andere unterstützen, den gleichen Weg zu gehen.

Neueste Beiträge

Nachfolgeregelung bei Photovoltaik-Spezialist: Nachfolgekontor berät Schmidtlein Energietechnik GmbH beim strategischen Zusammenschluss mit der solareins GmbH

Wetzlar/Langwedel (ots) - Nachfolgekontor, im Verbund mit sonntag corporate finance eine deutschlandweit führende M&A-Beratungsboutique mit Fokus auf mittelständische Unternehmensnachfolgen,...

So kann man nachhaltig und langfristig Energie sparen

Häufig ist es möglich, mit nur ein paar Handgriffen jede Menge Strom zu sparen. Dabei muss sich auch gar...

Die Jagd zum Vergnügen ist überholt – lasst sie uns abschaffen / Petition

Mainz (ots) - Die Skepsis gegenüber der Jagd nimmt auch in Europa kontinuierlich zu. Selbst im EU-Umweltkommissariat scheint man...

Start der Saison 22/23 in den Solargewächshäusern Südeuropas

Frankfurt (ots) - - Die Gewächshäuser Südostspaniens haben, durch die Unabhängigkeit von fossilen Brennstoffen, Vorteile, welche ihnen in der...
- Anzeige -

VERBUND Solarpark Pinos Puente: Wichtiger Meilenstein für Energiewende auch für Anheuser-Busch InBev in Bremen

Bremen (ots) - Nach Eröffnung der 148 Megawatt-Peak-Anlage bei Granada mit BayWa r.e. und VERBUND: Biere von Anheuser-Busch InBev...

Engagement über den Rand des Napfes hinaus: PURINA Europa stellt neue Ziele für eine nachhaltigere Zukunft vor

Euskirchen (ots) - - Europas führender Tiernahrungshersteller stellt sein Engagement für Haustiere, die Menschen, die sie lieben, und...
- Anzeige -

Was Ihnen sonst noch gefallen könnteVerwandt
Vorschläge der Redaktion