Magazineprimo wird als "Champion der Digitalen Transformation" ausgezeichnet /...

eprimo wird als „Champion der Digitalen Transformation“ ausgezeichnet / Studie des Wirtschaftsmagazins CAPITAL in Zusammenarbeit mit Infront – eprimo gewinnt den AWARD 2021 in der Kategorie „Energie“

-

Neu-Isenburg (ots) –

Mit einer Gesamtbewertung von 4,2 von 5 erreichbaren Punkten gehört Deutschlands kundenstärkster Ökostromversorger eprimo zu den 29 Teilnehmern, die vor wenigen Tagen als „Champions der Digitalen Transformation“ auf dem Siegerpodest in Berlin standen. Anlässlich des Award-Gewinns sagt eprimo-Geschäftsführer Jens Michael Peters: „Gemeinsam mit unserer gesamten eprimo-Belegschaft sind wir in die digitale Transformation eingestiegen, um anschließend wichtige Potenziale der Digitalisierung auszuschöpfen. Im Ergebnis ist es gelungen, Kundenzufriedenheit und effiziente Prozesse gleichermaßen zu steigern. Das Resultat freut uns sehr – und es hilft, unser größtes Ziel zu erreichen: grüne Energie für alle bezahlbar anzubieten.“

Als Bester in der Kategorie „Energie“ überzeugte eprimo vor allem in den Bereichen Kundenintegration, Automatisierung und Kundenerlebnis. Bei eprimo erfolgt ein Großteil des Absatzes sowie der Servicekontakte über digitale Kanäle. Auf Basis der digitalen Nutzungsdaten werden wiederum neue Absatzmöglichkeiten identifiziert und das Leistungsangebot aus Kundensicht spürbar verbessert. Die außerdem daraus resultierende Kostenreduktion ist zugleich die Basis für attraktive Preise und weiteres Kundenwachstum.

Die Studie „Champions der Digitalen Transformation“ ermittelt erstmalig die Erfolgsmuster der Digitalen Transformation, differenziert nach Branchen und Geschäftschancen. Über eine Auszeichnung konnten sich diejenigen Unternehmen freuen, die besonders erfolgreich die Potenziale der Digitalisierung erschlossen haben. Insgesamt 127 deutsche Unternehmen in acht Branchen wurden für die Studie untersucht. Der Fokus lag dabei auf Großunternehmen. Als Grundlage diente eine Kombination aus qualitativen und quantitativen Analysen durch Fragebögen und Tiefeninterviews mit den verantwortlichen Managern. Für die Erhebung wurde ein umfangreiches Modell der digitalen Transformation herangezogen, das Themenblöcke wie Organisation, Kultur, Mitarbeiter, Infrastruktur, Daten sowie Innovation und Kundenerlebnis umfasste und differenzierte Digitalisierungsziele von Automatisierung bis Plattformen berücksichtigte.

Pressekontakt:
eprimo GmbH
Roman Zurhold
Pressesprecher
T +49 69 6 97 670353
Fax +49 69 6 97 67049150
[email protected]
Original-Content von: eprimo GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Claudia Hoffmann
Claudia Hoffmannhttps://gruenspar.de
Ich probiere gerne immer wieder neue Sachen aus und seit etwas längerer Zeit beschäftige ich mich auch immer mehr mit dem Thema „grüner“ Leben. Ich versuche so gut es geht Ressourcen zu sparen, liebe umweltbewusste Optionen, Naturprodukte und wenn ich obendrauf auch noch Geld sparen kann, ist es optimal. Ich finde es sehr wichtig, dass jeder seinen Beitrag zur Umwelt leistet und ich finde heutzutage gibt es so viele Optionen der Umsetzung. Jeder Schritt, egal wie groß oder klein er ist, kann dazu beitragen!

Neueste Beiträge

Nachfolgeregelung bei Photovoltaik-Spezialist: Nachfolgekontor berät Schmidtlein Energietechnik GmbH beim strategischen Zusammenschluss mit der solareins GmbH

Wetzlar/Langwedel (ots) - Nachfolgekontor, im Verbund mit sonntag corporate finance eine deutschlandweit führende M&A-Beratungsboutique mit Fokus auf mittelständische Unternehmensnachfolgen,...

So kann man nachhaltig und langfristig Energie sparen

Häufig ist es möglich, mit nur ein paar Handgriffen jede Menge Strom zu sparen. Dabei muss sich auch gar...

Die Jagd zum Vergnügen ist überholt – lasst sie uns abschaffen / Petition

Mainz (ots) - Die Skepsis gegenüber der Jagd nimmt auch in Europa kontinuierlich zu. Selbst im EU-Umweltkommissariat scheint man...

Start der Saison 22/23 in den Solargewächshäusern Südeuropas

Frankfurt (ots) - - Die Gewächshäuser Südostspaniens haben, durch die Unabhängigkeit von fossilen Brennstoffen, Vorteile, welche ihnen in der...
- Anzeige -

VERBUND Solarpark Pinos Puente: Wichtiger Meilenstein für Energiewende auch für Anheuser-Busch InBev in Bremen

Bremen (ots) - Nach Eröffnung der 148 Megawatt-Peak-Anlage bei Granada mit BayWa r.e. und VERBUND: Biere von Anheuser-Busch InBev...

Engagement über den Rand des Napfes hinaus: PURINA Europa stellt neue Ziele für eine nachhaltigere Zukunft vor

Euskirchen (ots) - - Europas führender Tiernahrungshersteller stellt sein Engagement für Haustiere, die Menschen, die sie lieben, und...
- Anzeige -

Was Ihnen sonst noch gefallen könnteVerwandt
Vorschläge der Redaktion