MagazinHargassner Unternehmensgruppe integriert Rakoczy Stal Sp. z o.o. aus...

Hargassner Unternehmensgruppe integriert Rakoczy Stal Sp. z o.o. aus Polen

-

Weng/Innkreis (ots) – Hargassner bestätigt Übernahme

Das Familienunternehmen Hargassner Ges mbH aus dem Innviertel beschäftigt rund 630 Mitarbeiter und produziert Pellets-, Hackgut- & Stückholzheizungen in einem Leistungsbereich von 6 – 2.500 kW. Hargassner ist seit vielen Jahren international tätig und aufgrund der zahlreichen Innovationen und dem großen technischen Know-How zu einem der führenden Anbieter bei Biomasseheizungen in Europa geworden.

Das Unternehmen Hargassner hat am 06. August 2021 die Übernahme der Firma Rakoczy Stal mit Sitz in Polen, durch Hargassner, bekannt gegeben. Rakoczy Stal hat sich bisher mit der Produktion und der Auslieferung von Pelletsheizungen – hauptsächlich in den osteuropäischen Raum – beschäftigt. Sie wird zu 100% in die Hargassner Unternehmensgruppe integriert, in die bereits Anfang 2021 Hargassner Industry (vorm. Gilles) aufgenommen wurde.

Die Firma Rakoczy Stal bleibt als eigenständiges Unternehmen bestehen und tritt weiterhin unter ihrer bisherigen Marke auf. Die rund 75 qualifizierten Mitarbeiter, die moderne Produktionsstätte in Stalowa Wola sowie der gute Ruf und die Kontakte des Unternehmens auf dem lokalen Markt, kombiniert mit dem Wissen und der Erfahrung von Hargassner, bieten eine große Chance für eine weitere dynamische Entwicklung der Hargassner Unternehmensgruppe.

Die beiden Unternehmen nutzen die bestehenden Synergieeffekte und sehen die Übernahme als wichtiges Element der Geschäftsstrategie der Hargassner-Gruppe und als Teil ihrer Entwicklungspläne in den Märkten Osteuropas.

„Wir sind sehr zufrieden über die Synergieeffekte, die durch die Übernahme entstehen und freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit,“ so die beiden Geschäftsführer der Hargassner Unternehmensgruppe, Anton und Markus Hargassner.

Pressekontakt:
Viktoria Kluwe
T: +43 77 23 52 74 290
M: [email protected]
www.hargassner.at
Original-Content von: Hargassner Ges mbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Claudia Hoffmannhttps://gruenspar.de
Ich probiere gerne immer wieder neue Sachen aus und seit etwas längerer Zeit beschäftige ich mich auch immer mehr mit dem Thema „grüner“ Leben. Ich versuche so gut es geht Ressourcen zu sparen, liebe umweltbewusste Optionen, Naturprodukte und wenn ich obendrauf auch noch Geld sparen kann, ist es optimal. Ich finde es sehr wichtig, dass jeder seinen Beitrag zur Umwelt leistet und ich finde heutzutage gibt es so viele Optionen der Umsetzung. Jeder Schritt, egal wie groß oder klein er ist, kann dazu beitragen!

Neueste Beiträge

eprimo wird als „Champion der Digitalen Transformation“ ausgezeichnet / Studie des Wirtschaftsmagazins CAPITAL in Zusammenarbeit mit Infront – eprimo gewinnt den AWARD 2021 in...

Neu-Isenburg (ots) - Mit einer Gesamtbewertung von 4,2 von 5 erreichbaren Punkten gehört Deutschlands kundenstärkster Ökostromversorger eprimo zu den...

Die H2-Farbpalette: Grüner Wasserstoff als Schlüssel für eine erfolgreiche Energiewende

Gelsenkirchen (ots) - Er ist das kleinste und leichteste chemische Element, aber einer der größten Hoffnungsträger auf dem Weg...

Zukunft der Gasverteilnetze: reiner Wasserstoff

München (ots) - 100 Prozent Wasserstoff in einem Gasbestandsnetz - wie die Umstellung gelingt, wollen Thüga und Energie Südbayern...

Ritex setzt konsequent auf nachhaltige und ressourcenschonende Produktion

Bielefeld (ots) - Nachhaltigkeit und Umweltschutz sind alles andere als nur Trendthemen: Sie prägen uns dauerhaft. Eine Tatsache, der...
- Anzeige -

Biolena Moossalbe im Selbsttest – Erfahrungen 2021

Unsere Haut ist nicht nur unser größtes Sinnesorgan, sie ist auch den ganzen Tag äußeren Einflüssen ausgesetzt. Trockene Heizungsluft,...

Forschungspolitische Empfehlungen zum chemischen Kunststoffrecycling

Frankfurt am Main (ots) - Chemisches Recycling ist ein wichtiger Baustein beim Aufbau einer zirkulären Wirtschaft und zur Erreichung...
- Anzeige -

Was Ihnen sonst noch gefallen könnteVerwandt
Vorschläge der Redaktion