MagazinJobst-Dietrich Diercks als Vorstandsvorsitzender gewählt / Für eine erfolgreiche...

Jobst-Dietrich Diercks als Vorstandsvorsitzender gewählt / Für eine erfolgreiche Energiewende sind klimaneutrale synthetische Kraft- und Brennstoffe unverzichtbar

-

Berlin (ots) – Die Mitgliederversammlung des Deutschen Verbandes Flüssiggas e. V. (DVFG) hat heute Jobst-Dietrich Diercks, Geschäftsführer der PRIMAGAS Energie GmbH, zum neuen Vorstandsvorsitzenden gewählt. Diercks gehört dem Vorstand bereits seit 11 Jahren an, seit November 2016 als erster stellvertretender Vorsitzender. Rainer Scharr (Friedrich Scharr KG) verzichtete nach elf erfolgreichen Jahren im Vorstandsvorsitz auf eine erneute Kandidatur – bleibt aber weiterhin im Vorstandsteam. Neues Vorstandsmitglied ist Achim Rehfeldt (PROGAS GmbH & Co. KG), der sich erstmals zur Wahl stellte.

Diercks bedankte sich bei Scharr für sein jahrelanges und erfolgreiches Engagement für die gesamte Branche. Von der Mitgliederversammlung gehe das klare Signal aus, den Weg der Defossilisierung von Energieerzeugung und Energieeinsatz voranzubringen. „Die Flüssiggasbranche spielt eine wichtige Rolle für eine erfolgreiche Energiewende, insbesondere im Wärmemarkt abseits der Wärmenetze“, sagt der neue DVFG-Vorstandsvorsitzende. „Wir setzen uns ein für die Entwicklung klimaneutraler synthetischer Kraft- und Brennstoffe. Die Politik muss diese Entwicklung mit den Einnahmen aus der seit Jahresanfang geltenden CO2-Bepreisung für fossile Energieträger unterstützen.“

Der DVFG-Vorstand umfasst ab sofort wieder sechs Mitglieder und setzt sich wie folgt zusammen:

Vorstandsvorsitzender:

Jobst-Dietrich Diercks, PRIMAGAS Energie GmbH

Weitere Mitglieder:

Dr. Ines Knauber-Daubenbüchel, Knauber Gas GmbH & Co. KG

Fritz Gößwein, Gößwein-Gas GmbH

Stefan Hübner, Tyczka Energy GmbH

Achim Rehfeldt, PROGAS GmbH & Co. KG

Rainer Scharr, Friedrich Scharr KG

Energieträger Flüssiggas:

Flüssiggas besteht aus Propan, Butan und deren Gemischen und wird bereits unter geringem Druck flüssig. Der Energieträger verbrennt CO2-reduziert und schadstoffarm. Flüssiggas wird für Heiz- und Kühlzwecke, als Kraftstoff (Autogas), in Industrie und Landwirtschaft sowie im Freizeitbereich eingesetzt.

Pressekontakt:
Olaf Hermann
Tel.: 030 / 29 36 71 – 22
Mobil: 0170 / 457 80 72
E-Mail: [email protected]
Deutscher Verband Flüssiggas e. V.
Original-Content von: Deutscher Verband Flüssiggas e.V., übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Claudia Hoffmannhttps://gruenspar.de
Ich probiere gerne immer wieder neue Sachen aus und seit etwas längerer Zeit beschäftige ich mich auch immer mehr mit dem Thema „grüner“ Leben. Ich versuche so gut es geht Ressourcen zu sparen, liebe umweltbewusste Optionen, Naturprodukte und wenn ich obendrauf auch noch Geld sparen kann, ist es optimal. Ich finde es sehr wichtig, dass jeder seinen Beitrag zur Umwelt leistet und ich finde heutzutage gibt es so viele Optionen der Umsetzung. Jeder Schritt, egal wie groß oder klein er ist, kann dazu beitragen!

Neueste Beiträge

Future Energy Day der dena in Berlin: Ganz im Zeichen von Digitalisierung und Klimaschutz

Berlin (ots) - Kickoff des Projekts "klimakommune.digital" / Veröffentlichung neuer Publikationen zu Klimaschutz und Digitalisierung Was hat Digitalisierung mit...

Start-Up Vielfeld fördert mit Landwirt:innen bundesweit Biodiversität / Blühpatenschaften machen regionalen Naturschutz für alle erlebbar

Hannover - Deutschland (ots) - - Junges Start-Up Vielfeld fördert bundesweit mit regionalen Naturschutzprojekten die Artenvielfalt in der...

Nachhaltigkeit beim Gärtnern – Schenken und beschenkt werden

Alles, was wir der Natur Gutes tun, schenkt sie uns tausendfach zurück. So beschreibt sich nachhaltiges Gärtnern wohl am...

Zum Earth Overshoot Day: Für den Rest des Jahres klimaneutral leben

Hamburg (ots) - Zum diesjährigen Earth Overshoot Day am 29. Juli verlost LichtBlick Verschmutzungszertifikate und stellt damit 29 Personen...
- Anzeige -

Solargewächshäuser in Südeuropa: / Ein nachhaltiges Modell für Wassernutzung und Förderung der Biodiversität

Frankfurt am Main (ots) - - Der Wasserfußabdruck der südspanischen Solargewächshäuser ist 20-mal niedriger als der nationale landwirtschaftliche...

Erdüberlastungstag: ALBA Group fordert Stärkung der Kreislaufwirtschaft statt weiterer Ausbeutung von Ressourcen / Aktuelle Studie belegt Klimaentlastung durch Recycling

Berlin (ots) - +++ Handlungsbedarf bei gesetzlicher Mindestquote für Rezyklateinsatz und eindeutige Qualitätsstandards für Recyclingrohstoffe +++ Kunststoff-Rezyklate als Lösung...
- Anzeige -

Was Ihnen sonst noch gefallen könnteVerwandt
Vorschläge der Redaktion