MagazinNeue Kondom-Sonderedition von Ritex: MAKE LOVE, SAVE NATURE

Neue Kondom-Sonderedition von Ritex: MAKE LOVE, SAVE NATURE

-

Bielefeld (ots) –

Der Kondomhersteller Ritex setzt in diesem Jahr mit einer außergewöhnlichen Kondom-Sonderedition erneut Zeichen zum Schutz für die Liebe und für die Natur. Aus dem Verkaufserlös wird zudem der langjährige Kooperationspartner NABU e. V. mit 10.000 Euro beim Thema Insektenschutz unterstützt.

Nachhaltigkeit und Umweltschutz werden bei Ritex seit Jahren nicht nur grammatikalisch großgeschrieben. Die rund 1.000 m2 große Bienenwiese am Produktionsstandort Bielefeld steht stellvertretend für dieses Engagement, welches insbesondere durch den Einsatz von nachhaltig angebautem, FSC®-zertifizierten Naturkautschuklatex sowie den Einsatz von Ökostrom nach EKOenergy Standard heraussticht.

Auch das Thema Insektenschutz liegt dem Hersteller am Herzen, wie frühere Sondereditionen „Ohne Bienchen kein Blümchen“ und „BEE HAPPY“ zeigen. Die diesjährige Edition „MAKE LOVE SAVE NATURE“ weist insbesondere auf das fünfjährige Jubiläum der NABU Mitmachaktion „Insektensommer“ hin. „Aus unserer Sicht ist es besonders wichtig, das natürliche Gleichgewicht in der Natur zu erhalten; und Insekten aller Art haben einen großen Anteil daran“, so Robert Richter, Geschäftsführer bei Ritex.

Die Aktionspackung MAKE LOVE SAVE NATURE ist mit 8 sensitiven Kondomen der Ritex PRO NATURE Range bestückt. Der für die Kondome eingesetzte Naturkautschuklatex entstammt zu 100% aus vom FSC® zertifizierten Anbauflächen und ist somit nachhaltig und fair gewonnen. Zudem werden die Kondome mit Ökostrom nach EKOenergy Standard produziert und in umweltfreundlicher Kartonage verpackt.

Ebenfalls ziert das NABU Logo erneut die Verpackung. „Wir freuen uns, dass wir in diesem Jahr erneut mit einer Aktionspackung gemeinsam mit dem NABU in Erscheinung treten dürfen“, so Natalie Fiedel, PR-Sprecherin Ritex: „Die Fortführung der Kooperation ist uns ein wichtiges Anliegen und zeigt, dass mehr als die reine Produktion von Kondomen und Gleitmitteln in unserer Verantwortung liegt.“

Die Kooperation mit dem NABU ist das Kernstück der Sonderedition: Aus dem Verkaufserlös der Packung unterstützt Ritex den NABU mit 10.000 EUR für den Insektenschutz. Der mitgliedsstärkste Umweltverband Deutschlands feiert dieses Jahr 5-jähriges Jubiläum der Mitmachaktion „Insektensommer“. Die Aktion ruft jährlich dazu auf Insekten zu zählen und so den Überblick über die Artenvielfalt zu behalten, insbesondere weil in den letzten Jahren ein verstärktes Insektensterben beobachtet wird. Insekten sind sehr wichtig für die Umwelt und für das Gleichgewicht aller Ökosysteme unentbehrlich.

Am Ritex Produktionsstandort in Bielefeld wurden vor einigen Jahren bereits rund 1.000m2 des Firmengeländes in eine Wildblumenwiese umgewandelt, die als Nahrungsquelle und Lebensraum für Insekten und weitere Kleintiere dienen soll. Die Mitarbeiter von Ritex führen hier jährlich im Rahmen des NABU Insektensommers ein Insektenzählen durch.

Mehr Informationen zur Aktionspackung finden Sie hier: https://www.ritex.de/kondome/make-love-save-nature

Pressekontakt:
Ritex GmbH
Natalie Fiedel
Gustav-Winkler-Straße 50
33699 BielefeldTelefon 0521-92464-85
E-Mail: [email protected]
www.ritex.de
Original-Content von: Ritex GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Claudia Hoffmann
Claudia Hoffmannhttps://gruenspar.de
Ich probiere gerne immer wieder neue Sachen aus und seit etwas längerer Zeit beschäftige ich mich auch immer mehr mit dem Thema „grüner“ Leben. Ich versuche so gut es geht Ressourcen zu sparen, liebe umweltbewusste Optionen, Naturprodukte und wenn ich obendrauf auch noch Geld sparen kann, ist es optimal. Ich finde es sehr wichtig, dass jeder seinen Beitrag zur Umwelt leistet und ich finde heutzutage gibt es so viele Optionen der Umsetzung. Jeder Schritt, egal wie groß oder klein er ist, kann dazu beitragen!

Neueste Beiträge

So kann man nachhaltig und langfristig Energie sparen

Häufig ist es möglich, mit nur ein paar Handgriffen jede Menge Strom zu sparen. Dabei muss sich auch gar...

Die Jagd zum Vergnügen ist überholt – lasst sie uns abschaffen / Petition

Mainz (ots) - Die Skepsis gegenüber der Jagd nimmt auch in Europa kontinuierlich zu. Selbst im EU-Umweltkommissariat scheint man...

Start der Saison 22/23 in den Solargewächshäusern Südeuropas

Frankfurt (ots) - - Die Gewächshäuser Südostspaniens haben, durch die Unabhängigkeit von fossilen Brennstoffen, Vorteile, welche ihnen in der...

VERBUND Solarpark Pinos Puente: Wichtiger Meilenstein für Energiewende auch für Anheuser-Busch InBev in Bremen

Bremen (ots) - Nach Eröffnung der 148 Megawatt-Peak-Anlage bei Granada mit BayWa r.e. und VERBUND: Biere von Anheuser-Busch InBev...
- Anzeige -

Engagement über den Rand des Napfes hinaus: PURINA Europa stellt neue Ziele für eine nachhaltigere Zukunft vor

Euskirchen (ots) - - Europas führender Tiernahrungshersteller stellt sein Engagement für Haustiere, die Menschen, die sie lieben, und...

Abholzung im Amazonasgebiet: 2022 Höchststand seit 15 Jahren – Nachhaltiger Konsum kann zu Veränderung beitragen

Freiburg/Rio de Janeiro (ots) - FSC Forest Week: FSC Brasilien appelliert an die Macht der Verbraucher:innen weltweit Anlässlich der FSC...
- Anzeige -

Was Ihnen sonst noch gefallen könnteVerwandt
Vorschläge der Redaktion