MagazinSchwarz Gruppe treibt Kooperationen zur Beseitigung von Plastikmüll aus...

Schwarz Gruppe treibt Kooperationen zur Beseitigung von Plastikmüll aus der Umwelt voran

-

Neckarsulm (ots) – Im Rahmen ihrer ganzheitlichen Plastikstrategie REset Plastic verstärkt die Schwarz Gruppe ihre Aktivitäten im Handlungsfeld REmove.

Die Kooperation mit „Project STOP“ hat zum Ziel, eine effektive Abfallwirtschaft in Indonesien aufzubauen und besteht seit März 2019. Nun wurde sie um ein weiteres Jahr verlängert. Bis Ende 2022 werden die drei derzeitigen Städtepartnerschaften von „Project STOP“ 450.000 Menschen erreichen und 45.400 Tonnen Abfall, davon 5.700 Tonnen Plastik, aus der Umwelt entfernen.

Das Flussreinigungsprojekt im indonesischen Bekasi verfolgt das Ziel, den Plastikeintrag in die Meere zu mindern und eingesammelte Wertstoffe zu recyceln. Gemeinsam mit der Umweltorganisation „One Earth – One Ocean e.V.“ und dem lokalen Recycler „Waste4Change“ konnte das Projekt nun offiziell den ersten solarbetriebenen „SeeHamster“ in Betrieb nehmen.

Weitere Informationen zur Plastikstrategie REset Plastic: www.reset-plastic.com

Weitere Informationen zur Schwarz Gruppe: www.presse.schwarz

Pressekontakt:
Schwarz Unternehmenskommunikation GmbH & Co. KG
Gerd Wolf
Telefon: +49 (0) 7132 30788600
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: Schwarz Unternehmenskommunikation GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Claudia Hoffmann
Claudia Hoffmannhttps://gruenspar.de
Ich probiere gerne immer wieder neue Sachen aus und seit etwas längerer Zeit beschäftige ich mich auch immer mehr mit dem Thema „grüner“ Leben. Ich versuche so gut es geht Ressourcen zu sparen, liebe umweltbewusste Optionen, Naturprodukte und wenn ich obendrauf auch noch Geld sparen kann, ist es optimal. Ich finde es sehr wichtig, dass jeder seinen Beitrag zur Umwelt leistet und ich finde heutzutage gibt es so viele Optionen der Umsetzung. Jeder Schritt, egal wie groß oder klein er ist, kann dazu beitragen!

Neueste Beiträge

55 Marken sowie Katharina Rogenhofer in Wien als „GREEN BRANDS Austria“ ausgezeichnet / Auch der Österreichische Umweltjournalismus-Preis wurde im Rahmen der Gala verliehen

Wien (ots) - Die internationale GREEN BRANDS Organisation hat gestern 55 "grüne" österreichische Unternehmen und Produkte mit dem GREEN...

Ein Tech-Kit im Sinne der Umwelt

Zum heutigen Leben gehören meist auch mobile Geräte wie Smartphones. Unabhängig davon, ob diese privat oder geschäftlich genutzt werden,...

Kölner Angestellte „ackern“, Arbeitgeber spendet Bäume für die Stadt

Köln (ots) - Die Mitarbeitenden des Online-Fotoservices Pixum aus Köln haben am vergangenen Samstag buchstäblich "geackert", um ihre Stadt...

Das neue Feuerwerk ist grün

Ratingen (ots) - - Umweltfreundlich: Pyrotechnische Branche investiert nachhaltig in die Zukunft - Neue Produktwelten: weniger Plastik und Lautstärke -...
- Anzeige -

Die Weisheit der Füchse / Was wir von den Lebenskünstlern lernen können

Berlin (ots) - Die Fuchsexperten Dag Frommhold und Daniel Peller haben ein Fuchsbuch geschrieben, welches ein modernes Bild des...

DEKRA gut aufgestellt für die Zukunft dank Fokus auf Sicherheit und Nachhaltigkeit / Anspruchsvolles makroökonomisches und geopolitisches Umfeld

Stuttgart (ots) - - Automatisiertes und vernetztes Fahren: Weitere Investitionen am Lausitzring - Regenerative Energien: Neues Photovoltaik-Labor...
- Anzeige -

Was Ihnen sonst noch gefallen könnteVerwandt
Vorschläge der Redaktion