Innovation „Made in Austria“: Energiespeicher der Miba Battery Systems setzen neue Maßstäbe bei Energiedichte, Flexibilität und Sicherheit

0
145

München (ots) –

Produkteinführung anlässlich der Intersolar München, Halle C2, Stand 513

Die Nutzung von umweltfreundlichen und nachhaltigem Strom aus Solarenergie ist ein wichtiger Beitrag zu Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Eigene Solaranlagen mit einem Energiespeicher machen Privathaushalte und Unternehmen aber vor allem auch unabhängig vom öffentlichen Stromnetz. Die selbst erzeugte Energie kann zwischengespeichert und flexibel genutzt werden, was gleicht teure Lastspitzen ausgleicht und die Energiekosten senkt.

VOLTHOME® und VOLTINDUSTRY für Unternehmen und Privathaushalte

Mit den auf der EES München erstmals präsentierten Produkten VOLTINDUSTRY für Unternehmen und VOLTHOME® für Privathaushalte setzt der österreichische Energiespeicherspezialist Miba Battery Systems neue Maßstäbe in punkto Energiedichte, Flexibilität und Sicherheit. Die modularen Batteriesysteme sind je nach Anwendungsbedarf in unterschiedlichen Speicherkapazitäten erhältlich und lassen sich bei steigendem Bedarf nachträglich einfach mit zusätzlichen Modulen erweitern. Die Speicher passen sich jeden Raum mühelos an und können flexibel an der Wand befestigt und am Boden platziert werden.

Maximale Power, Effizienz und Langlebigkeit – Sicherheit über die Norm hinaus

VOLTINDUSTRY ist in den Kapazitäten 29, 33, 37 und schon bald bis zu 49,8 Kilowattstunden erhältlich, VOLTHOME® in den Kapazitäten 12, 17, 21 und 25. Marktvergleiche belegen, dass beide Speicher zu den energieeffizientesten am Markt gehören. Dadurch benötigen sie im Vergleich zu anderen Energiespeichern mit gleicher Kapazität deutlich weniger Platz. Zudem erreichen sie eine bessere Energieeffizienz, indem durch höhere Spannung und geringeren Strom Verluste minimiert werden. Auch auf die Langlebigkeit und die Sicherheit hat Miba Battery Systems bei der Entwicklung von VOLTINDUSTRY und VOLTHOME® besonderen Wert gelegt: Durch „Active Balancing“ wird sichergestellt, dass jede Batteriezelle die gleiche Spannung hat. Das macht die Speicherlösungen langlebiger und effizienter. Höchste Sicherheitsstandards gewährleisten die Rundzellen mit Einzelzellenschutz sowie das von der Miba Battery Systems selbst entwickelte Batterie-Managementsystems. Höchste Peak-Belastungen, einfache Montage, eine zukunftsweisende Zellchemie auf Basis der Lithium-Eisenphosphat-Technologie und ein zeitloses Design sind weitere wesentliche Produktvorteile der neuen Speichertechnologien.

Innovation und Know-how aus Österreich – Produktion in Österreich

Immer mehr Unternehmen und Privathaushalte setzen bei Energiespeicherlösungen auf heimische Produkte aus Europa. VOLTHOME® und VOLTINDUSTRY wurden in Österreich entwickelt. Die Produktion erfolgt ebenfalls in Österreich, in der VOLTFACTORY#01 in Bad Leonfelden, der technologisch führenden Batteriefabrik des Landes. Auch die verwendeten Rundzellen sollen bald aus europäischer Produktion stammen. Ziel der Miba Battery Systems ist es, möglichst viel Wertschöpfung in Europa zu generieren. Der Vertrieb der beiden neuen Produkte erfolgt vorerst über ausgewählte Partner und soll sukzessive ausgebaut werden. Nähere Informationen finden Sie unter:

Weitere Informationen finden Sie unter:

https://www.mibabattery.com/de/produkte/volthomer-voltindustry

Miba Battery Systems

Miba Battery Systems ist Vorreiter in der Entwicklung und Produktion von Batteriepacks und Energiespeichersystemen auf Basis von Rundzellen sowie von Batteriekomponenten. Als weltweit erster Anbieter haben wir eine innovative Zellkontaktierung entwickelt, die ein effizientes Verschweißen von Rundzellen ermöglicht. Darüber hinaus rundet unser FLEXCOOLER® als leichtester Batteriekühler der Welt unser innovatives Produktportfolio ideal ab. Unser Claim ENERGIZE LIFE steht für unseren Antrieb, verschiedenste Anwendungen wie Automobile, Off-Highway Arbeitsmaschinen, Motorräder, Boote, Drohnen sowie stationäre Anwendungen zu elektrifizieren. In Österreichs technologisch führender Batterieproduktionsstätte, der VOLTFACTORY®, treiben wir die Elektrifizierung der Zukunft voran.

Miba Gruppe

Die Miba AG zählt zu Österreichs führenden Industrie- und Technologieunternehmen. Mit mehr als 400 aktiven Patenten ist sie einer der österreichischen Innovationsführer. Die Miba ist weltweit mit 30 Produktionsstandorten in Europa, Asien, Nord- und Südamerika in allen wichtigen Kundenmärkten vertreten. Sie beschäftigt rund 7.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Die Miba entwickelt und produziert funktionskritische Komponenten für Anwendungen entlang der gesamten Energie-Wertschöpfungskette. Ihre Produkte leisten einen wichtigen Beitrag zur effizienten und nachhaltigen Gewinnung, Übertragung, Speicherung und Verwendung von Energie. Sinterformteile, Gleitlager, Reibbeläge, Leistungselektronik- Komponenten, Beschichtungen, Batteriesysteme und Batteriekomponenten der Miba sind weltweit etwa in Fahrzeugen, Schiffen, Flugzeugen, Bau- und Landmaschinen, Wind- und Wasserkraftanlagen oder Stromnetzen zu finden.

Der Umsatz im Geschäftsjahr 2022/23 betrug 1,205 Milliarden Euro. 60 Prozent ihres Umsatzes erwirtschaftete die Miba im Industriegütergeschäft, 40 Prozent im Automotive-Segment.

Nähere Infos unter www.miba.com

Pressekontakt:
Wolfgang Chmelir
Unternehmenssprecher Miba AG
Mobil +43 664 8305 796
[email protected]
Original-Content von: Miba Battery Systems GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots