sunvigo startet mit Sunfarming: Neuartiges Konzept kombiniert Solaranlage mit virtuellem Netzwerk und dynamischen Stromtarifen

0
473

Köln (ots) –

Das Kölner Energieunternehmen sunvigo launcht sein neues Konzept Sunfarming und verbindet so als erster deutscher Energieversorger die Solaranlage vom eigenen Dach, mit einem virtuellen Kraftwerk und dynamischen Stromtarifen. Bei einer für 2024 prognostizierte Strompreissteigerung von über 30 %, die auf steigende Netzentgelte und einen steigenden CO2-Preis zurückzuführen ist, hilft sunvigos innovative Konzept Hausbesitzer:innen dabei, ihre Stromkosten deutlich zu senken und gleichzeitig einen Klimabeitrag zu leisten.

Mit Sunfarming bekommen Kund:innen von sunvigo eine Vollversorgung mit grünem Strom. Diese umfasst nicht nur die Energiegewinnung aus der eigenen Solaranlage, sondern zusätzlich auch aus der sunvigo Community, dem Zusammenschluss aller sunvigo Kund:innen. Deren überschüssiger Solarstrom wird dabei in ein virtuelles Kraftwerk eingespeist. Dort sind alle von sunvigo betriebenen PV-Anlagen und -Speicher auf Einfamilienhäusern digital miteinander vernetzt. So kann der überschüssig produzierte Solarstrom gebündelt werden und andere sunvigo Kund:innen können auch in sonnenarmen Zeiten von dem Überschuss in der sunvigo Community deutschlandweit profitieren – zum Festpreis oder Tageszeiten-abhängig. Dabei setzt Sunfarming auf künstliche Intelligenz und darauf basierende Algorithmen, um die bestmögliche Kombination aus Solarenergie vom eigenen Dach und Community-Strom für ihre Kund:innen zu finden. Damit ist Sunfarming bis zu 50 % günstiger als vergleichbare Angebote. Da sunvigo die Anlagen selbst betreibt, legt das Unternehmen die Anlagen auf maximale Effizienz aus und achtet gleichzeitig auf maximalen Komfort und Einfachheit für seine Kund:innen.

Vigen Nikogosian, Co-CEO bei sunvigo, zu dem neuen Konzept: „Das Konzept Sunfarming ist viel weitreichender als andere Solarlösungen am Markt. Damit bietet sunvigo eine wegweisende Lösung für die effiziente Nutzung von Solarenergie, die unseren Kund:innen nicht nur Kosteneinsparungen, sondern auch Umweltfreundlichkeit und Benutzerfreundlichkeit bietet. Unsere innovative Technologie und unser ganzheitlicher Ansatz setzen neue Maßstäbe in der Solarenergienutzung. Durch das dezentrale Setup und die flexible Gestaltung treiben wir die Energiewende mit dem Sunfarming weiter voran.“

Solaranlage mit Solarstromvertrag

Ein wesentlicher Teil des Sunfarming Konzeptes ist die Kombination einer Solaranlage mit einem Solarstromvertrag. Das ist einzigartig im Markt und bringt viele Vorteile mit sich. So übernimmt sunvigo die Rolle des Solaranlagenbetreibers und damit den gesamten Betrieb, Wartung, Instandhaltung und Versicherung der Solaranlage. Das bietet für die Kund:innen die höchste Sicherheit über 20 Jahre. Dabei zahlen sunvigo Kund:innen 0 EUR für die Anschaffung, die Installation und Betrieb der Solaranlage sowie den Anschluss an die sunvigo Community. Das Konzept ermöglicht es sunvigo, einen attraktiven Solarstrompreis, nur etwa halb so hoch wie der aktuelle Strompreis, mit einer Preisgarantie von 20 Jahren für 15,95 Cent pro kWh anzubieten. So können sich sunvigo Kund:innen langfristig vor steigenden Stromkosten schützen und ihren Stromverbrauch optimieren.

Über sunvigo:

sunvigo baut eine europaweite Solarstrom-Community auf, um den Übergang zu digitaler, mehr dezentraler und 100 % erneuerbarer Energie voranzutreiben. Das 2020 in Köln gegründete Unternehmen ist derzeit mit einem Team von 130 Mitarbeitenden auf dem deutschen Markt aktiv. sunvigo bietet ein Power-as-a-Service-Produkt für Besitzer von Eigenheimen an. Dabei plant, baut und betreibt sunvigo Energiesysteme bei Endkund:innen und schließt diese in sunvigos virtuellem Kraftwerk zusammen. Die innovative Technologie ermöglicht eine ganzheitliche und kostengünstige Stromversorgung und leistet gleichzeitig einen bedeutenden Beitrag für den Klimaschutz.

Pressekontakt:
PIABO
Sarah Wilker
Communications Consultant
Tel.: +49 162 1526576
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: Sunvigo GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots