Unternehmensstrategie „Nachhaltigkeit“ / Die Schülke & Mayr GmbH erreicht GOLD bei Ecovadis

0
818

Norderstedt (ots) –

– Mit der aktuellen Auszeichnung durch Ecovadis unterstreicht schülke deutlich ihre Vorreiterrolle innerhalb der Branche.
– Neben der ökologischen sind auch die soziale und wirtschaftliche Nachhaltigkeit fest im Unternehmen verankert.
– In einer globalisierten Welt Verantwortung für jetzige und zukünftige Generationen übernehmen – das ist das Anliegen von schülke.

Die Schülke & Mayr GmbH (schülke) hat als Gruppe das Ecovadis Scoring erneut erfolgreich absolviert und konnte ihr Ergebnis für das Jahr 2023 deutlich verbessern: Ausgezeichnet mit der Goldmedaille gehört schülke nun zu den besten vier Prozent Unternehmen ihrer Branche.

schülke hat es sich zum Ziel gesetzt, in Fragen der Nachhaltigkeit eine Vorreiterrolle einzunehmen. Mit ihrer Unternehmensstrategie und den sich daraus ergebenden Maßnahmen orientiert sich schülke an den nachhaltigen Entwicklungszielen der Vereinten Nationen (Sustainable Development Goals, kurz: SDGs) – und ist davon überzeugt, dass ökologische Nachhaltigkeit immer auch mit sozialer und wirtschaftlicher Nachhaltigkeit einhergeht. Mit diesem Leitmotiv erfüllt schülke entscheidende Voraussetzungen für ein positives Ecovadis-Ranking.

Was genau bewertet Ecovadis?

Ecovadis hat sich seit seiner Gründung im Jahr 2007 zu einem der weltweit größten und zuverlässigsten Anbieter von Nachhaltigkeitsbewertungen entwickelt. Die international agierende Plattform bewertet mittlerweile über 100.000 Unternehmen in mehr als 200 Branchen und 175 Ländern anhand ausgewählter Benchmarks, die es Kunden leichter macht, sich über das nachhaltige Wirken einzelner Unternehmen zu informieren und diese miteinander zu vergleichen.

Die Methodik zur Nachhaltigkeitsbewertung von Ecovadis zeigt, wie gut ein Unternehmen die Prinzipien der Nachhaltigkeit/CSR (Corporate Social Responsibility) in sein Geschäfts- und Managementsystem integriert hat – und erfolgt nach Bewertung von insgesamt 21 Nachhaltigkeitskriterien in den vier Themenbereichen Umwelt, Arbeits- und Menschenrechte, Ethik sowie nachhaltige Beschaffung. Die Kriterien decken vom Energieverbrauch über die Mitarbeitersicherheit und den Datenschutz bis hin zu Umwelt- und Sozialpraktiken der Lieferanten alle wesentlichen CSR-Aspekte ab. Beleuchtet werden Richtlinien, Umsetzung und Ergebnisse.

Nachhaltigkeit bei schülke führt zum Ecovadis Gold-Rating

Die Schülke & Mayr GmbH hat Nachhaltigkeit fest in ihrer Strategie und im Unternehmen verankert. schülke treibt Innovationen voran, optimiert Lieferketten und entwickelt das Design seiner Produkte weiter, um den ökologischen Fußabdruck des Unternehmens fortwährend zum Positiven zu verändern, um Energie- und Materialkreisläufe effizienter zu gestalten und soziale Standards weltweit zu verbessern. Ein aktuelles Beispiel sind die mikrozid® universal wipes green line, die ersten Desinfektionstücher von schülke für den klinischen Bereich, deren Tuchmaterial vollständig aus nachwachsenden Rohstoffen produziert wird – bei gewohnt hoher Reinigungsleistung und Materialverträglichkeit.

Ihr klares Engagement für den Klimaschutz untermauerte schülke auch bereits im Juni 2022 mit dem Beitritt zur Science Based Targets Initiative (SBTi) und dem damit verbundenen Commitment zur Erfüllung der Ziele des Pariser Klimaschutzabkommens. Anfang 2023 hat schülke seine konkreten Klimaschutzziele zur Validierung bei SBTi eingereicht und bis Ende des Jahres wird die Verifizierung der Ziele durch SBTi erwartet.

schülkes Mission: Leben weltweit schützen und Verantwortung für jetzige und zukünftige Generationen übernehmen

„Wir haben unsere Nachhaltigkeitsaktivitäten in den vergangenen Jahren deutlich gesteigert“, sagt Stefan Kukacka, CEO der Schülke und Mayr GmbH, „umso mehr freut es uns, dass unsere Maßnahmen für ökologische, soziale Nachhaltigkeit und unsere verantwortungsvolle Unternehmensführung von Ecovadis erneut gewürdigt und jetzt mit einem Gold-Rating bestätigt wurden. Das macht uns sehr stolz und ist gleichzeitig Ansporn, uns weiter zu verbessern.“

Für Stefan Kukacka steht fest, dass schülke „in einer globalisierten Welt Verantwortung für jetzige und zukünftige Generation übernimmt. Unsere Mission, weltweit Leben zu schützen, endet nicht an den Grenzen unserer Werksgelände. Wir sehen uns in der Verantwortung, einen eigenen Beitrag zu leisten und auch unsere Kunden bei ihrer Transformation hin zu mehr Nachhaltigkeit maßgeblich zu unterstützen. Und die Bewertung von Ecovadis gibt unseren Kunden Sicherheit und Klarheit bei der Einkaufsentscheidung.“

Hier finden Sie viele weitere Informationen zu schülkes Engagement in Sachen Nachhaltigkeit (https://www.schuelke.com/de-de/ueber-uns/verantwortung/nachhaltigkeit.php).

Schülke & Mayr GmbH (schülke)

Die Schülke & Mayr GmbH mit Hauptsitz in Norderstedt bei Hamburg ist seit bald 135 Jahren ein global führender Anbieter im Bereich der Prävention und Bekämpfung von Infektionen. Infektionserreger kennen keine Grenzen – das gilt seit jeher und ist in der heutigen globalisierten Welt umso mehr von Bedeutung. Der Mission „Wir schützen Leben weltweit“ verpflichtet, trägt schülke mit seinen strategischen Geschäftsfeldern Healthcare, Over the Counter (OTC) und Life Sciences aktiv zur Sicherheit und zum Gesundheitsschutz von Menschen bei. Mit starken Marken wie octenisept®, kodan®, desderman® oder microshield® zählt schülke zu den internationalen Marktführern im Bereich Wund- und Schleimhautantiseptik sowie Hand- und Flächendesinfektion in deutschen Krankenhäusern. In mehr als 80 Ländern der Welt verlassen sich Menschen täglich auf schülke Produkte. Mit der breiten Palette an qualitativ hochwertigen und innovativen Produkten, fachkundiger Beratung und zuverlässigem Service bietet schülke ganzheitliche Konzepte für die Infektionsbehandlung und -kontrolle in der professionellen Gesundheitsversorgung, für Endverbraucher und den Pharmabereich. schülke ist mit mehr als 1.100 engagierten Mitarbeiter:innen, über 20 Tochtergesellschaften und drei Produktionsstandorten in Deutschland (schülke), Frankreich (Bioxal) und Brasilien (Vic Pharma) präsent. Allein 2022 hat schülke mit annähernd drei Milliarden Produktanwendungen dazu beigetragen, Patienten:innen und Health Care Professionals im Krankenhaus vor Infektionen zu schützen. Mehr über schülke unter: www.schuelke.com

Pressekontakt:
Rothenburg & Partner GmbH
Friesenweg 5e | 22763 Hamburg
Tel. +49408891080
www.rothenburg-pr.de
Verena Busch
Geschäftsführerin
[email protected]
Original-Content von: Schülke & Mayr GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots